Yogilates

Yoga trifft Pilates

Die Essenz von Pilates und Yoga in einer Stunde. Yogilates ist die Kombination aus Yoga und Pilates. Das Konzept verbindet körperorientierte und mentalorientierte Übungen zu einem ganzheitlichen Ansatz.

Bei Pilates geht es darum, die tiefer liegende Muskulatur, besonders die Stützmuskulatur des Rumpfes, zu stärken. Die kraftvollen, aber langsamen und fließenden Bewegungen der Pilates-Übungen schließen eine bewusste Atmung mit ein. Hier finden sich Gemeinsamkeiten zum Yoga. Selbst Joseph Pilates, der „Erfinder“ des Pilates-Trainings, beschäftigte sich intensiv mit der Yoga-Lehre. Was liegt also näher, als die Philosophien von Yoga und Pilates zu verbinden?

Yogilates ist die perfekte Mischung aus Kraft-Elementen, Atem-Übungen, Balancetechniken und Dehnübungen. Das Powerhouse stärkt die Mitte und den Beckenboden. Die Einheiten formen und dehnen die Muskeln, um Körperhaltung und Form zu verbessern.

Yogilates ist nackenfreundlich und für jedermann durchführbar, da die Übungen an die Bedürfnisse der Teilnehmer angepasst werden.

Termin

Montags 10:00 – 11:15 Uhr

Deine Yogalehrerin

Heidi

Ein Blick in die Stunde

Hier kannst du ein paar Minuten mitmachen

Kursbeschreibung zum Download

Veröffentlicht in Kursbeschreibungen.